Ilka Dath


Ilka Dath hat sich schon früh mit textilen Arbeiten beschäftigt. Sie schneiderte ihre eigene Garderobe, strickte und befasste sich mit Seidenmalerei.

Seit 2000 begeistert sie sich für Patchwork und Quilten. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Stoffen, harmonischen Farbzusammenstellungen, nach Patchworkzeitschriften und Fachbüchern mit neuen Gestaltungsideen.

Weitere Inspirationen erhält sie bei den Patchworkkursen bei Ursula Roll in Bad Friedrichshall und beim dortigen Austausch mit Gleichgesinnten.

Ihre Arbeiten waren in zahlreichen Ausstellungen bei den Hobbykünstlern in Lauffen a. N. sowie in Leingarten zu sehen.

 

Ausstellungen


2017                         "Patchwork trifft Bildhauerei" im Rathaus in Flein