Erich Dath


geboren:              1950, aufgewachsen in Brackenheim

berufstätig:          bis 2012 als Bankfachwirt in der VBU Volskbank im Unterland eG

seither:                 freischaffender Rentner

 

Künstlerische Entwicklung


 

Als Autodidakt habe ich mich mit den nachfolgenden Techniken beschäftigt. Unterstützung fand ich in diversen Mal- und Zeichenkursen bei der Volkshochschule sowie Bildhauerkurse u.a. bei Ralph Nieling und Wilhelm Dinkel im Steinbruch von Mühlbach.

 

seit 1970                 Tuschezeichnungen, Ölmalerei und Aquarellmalerei in Verbindung mit Airbrush

seit 1992                 Terrakottafiguren, Holzskulpturen, Specksteinarbeiten und Steinbildhauerei

 

Ausstellungen


2002                         VBU Volksbank im Unterland in Leingarten

Seit 2006                 diverse Hobbykünstlerausstellung in Lauffen a.N.

2015                         Einzelausstellung "Dreidimensionales" in Bad-Rappenau, im "Forum Fränkischer Hof"

2017                         "Patchwork trifft Bildhauerei" im Rathaus in Flein